30.06.2010 in Bundespolitik

„Eine vertane Chance“

 

Der SPD-Kreisvorsitzende Rainer Hinderer zur Wahl von Christian Wulff zum neuen Bundespräsidenten:

„Ich bedauere es sehr, dass Joachim Gauck nicht zum neuen Bundespräsidenten gewählt wurde. Gauck wäre ein Präsident mit großer Ausstrahlung gewesen, genau das, was wir in der Krise brauchen. Er hat politische Aufbruchstimmung und Begeisterung ausgelöst und wie kein anderer für Ost- und Westdeutsche gesprochen. Für das höchste Amt der Bundesrepublik wäre er der richtige Mann und die beste Wahl gewesen. Diese Chance wurde vertan. Als besonders ärgerlich empfinde ich, dass „Die Linke“ es nach wie vor nicht schafft, sich von ihrer SED-Vergangenheit loszulösen.

Dennoch gratuliere ich Christian Wulff zu seiner Wahl und wünsche ihm viel Kraft und eine glückliche Hand in seinem neuen Amt als Bundespräsident.“

28.06.2010 in Bundespolitik von SPD HN Biberach und Kirchhausen

Joachim Gauck als Bundespräsident

 

Die Biberacher SPD unterstützt den Kandidaten Joachim Gauck.

07.06.2010 in Bundespolitik

Hinderer kritisiert Bundesregierung scharf

 

Der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Heilbronn-Stadt, Rainer Hinderer, kritisiert die am heutigen Tag vorgestellten Sparpläne der schwarz-gelben Bundesregierung scharf:

„Die Sparpläne gehen eindeutig zu Lasten der Normalverdiener und der sozial Schwachen. Anstatt große Vermögen und hohe Erbschaften stärker zu besteuern sowie die Verursacher zur Kasse zu bitten, sollen diejenigen die Kosten der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise tragen, die bereits am meisten unter den schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu leiden haben.“

13.04.2010 in Bundespolitik

SPD diskutierte Perspektiven für eine Abzugsstrategie aus Afghanistan

 

Die Zukunft in Afghanistan liegt in der Selbstbestimmung des afghanischen Volkes. Bei einer gemeinsamen Afghanistan-Veranstaltung der SPD von AG 60plus, Jusos, Arbeitskreis Europa und Ortsverein Lauffen-Neckarwestheim im DGB-Haus Heilbronn waren sich die Referenten, der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic und der ehemalige außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Gert Weisskirchen, einig, dass in dem von Clan-Strukturen getragenen afghanischen Gesellschaft westliche Maßstäbe und Vorgaben noch nicht fruchten können.

01.10.2009 in Bundespolitik von SPD Ortsverein Böckingen

Josip Juratovic wieder im Bundestag - Freude und Erleichterung bei der SPD über den erneuten Einzug

 

Erst am frühen Montagmorgen nach der Bundestagswahl stand fest, dass der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic wieder in den Bundestag gewählt ist. Weil zahlreiche Wahlkreise in Norddeutschland noch nicht ausgezählt waren, war erst spät sicher, dass Landeslistenplatz 15 zum Wiedereinzug in den Bundestag reichen wird.

Unsere Abgeordneten

Termine

Alle Termine öffnen.

28.07.2018, 18:00 Uhr - 29.07.2018, 18:00 Uhr 30. Wasserturmfest

16.10.2018, 19:00 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz
Auf der Tagesordnung unter anderem die Haushaltsplanung 2019/20

21.11.2018, 19:00 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz
Auf der Tagesordnung unter anderem die Verabschiedung der Kommunalwahlliste

Die SPD neu denken: SPD++